22.11.2019 | 2016

Daten und Fakten zur 36. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Senologie e.V. (DGS)

Eröffnungsveranstaltung: Donnerstag, 26.05.2016 - 12:00-13:30 Uhr im Saal 3

Moderation: Miriam Pielhau, Berlin 

Bundesratspräsident und Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Stanislav Tillich, spricht ein Grußwort auf der Eröffnungsveranstaltung am Donnerstag, den 26. Mai 2016. Auf die Entwicklung und den heutigen Stellenwert der seit 30 Jahren möglichen Brustrekonstruktion geht Prof. Dr. Feller, München, in der Keynote-Lecture ein. Prof. Craig Jordan, Houston, einer der weltweit bekanntesten Brustkrebsexperten, Entdecker der präventiven Wirkung des Brustkrebsmedikamentes Tamoxifen und der Prinzipien der Antihormone in der adjuvanten Therapie, wird die Ehrenmitgliedschaft verliehen. 

Preisverleihungen:

  • DGS Wissenschaftspreise 2016
  • Klaus-Dieter Schulz Versorgungsforschungspreis
  • Verleihung der Posterpreise 2016
  • Neu: Dissertationspreise der DGS

Oxford-Debatten mit TED-Abstimmung

  •  Ist die alleinige Immunhistochemie in der Routine noch ausreichend?
  • Muss die Mammographische Brustdichte den Frauen im Screening mitgeteilt werden?
  • Intraoperativer Boost für alle?
  • Findet durch eine neoadjuvante Behandlung eine Übertherapie statt?
  • DCIS immer behandeln?
  • Lymphabfluss: Mehr bestrahlen – weniger operieren?
  • Metastasiertes Mammakarzinom: Lokale Therapie der Brust zielführend?
  • Ist die Versorgung der Frau mit hohem Risiko im Konsortium noch zeitgemäß?
  • Medizinische Onkologen versus Organonkologen: Kommunikation oder Konfrontation?

Kongress-App:
Die Kongress-App des Senologiekongresses 2016 ist für alle mobilen Endgeräte – sowohl mit iOS als auch Android-System – verfügbar und kann kostenfrei aus den entsprechenden App-Stores heruntergeladen werden. Die App enthält neben den traditionellen Inhalten (Programm, Hallenpläne, Referenten) auch die interaktive TED-Funktion für Experten zur Abstimmung beispielsweise in den Diskussionsforen und Oxford-Debatten, um das Publikum mit einzubeziehen. Bitte beachten Sie, dass die TED-Abstimmungen nur über die App möglich sind. 

Teilnehmer/innen: 2500
Wissenschaftliche Sitzungen: 180 

In Sitzungen:
Vorsitzende in Sitzungen: 369
Sprecher in Sitzungen: 700
Präsentationen in Sitzungen: 617
Abstracts in Sitzungen: 158

Tagungszeiten:
26.05.2016 - 07:30-19:30 Uhr - 83 Sitzungen
27.05.2016 - 07:30-18:30 Uhr - 78 Sitzungen
28.05.2016 - 09:00-12:30 Uhr - 26 Sitzungen 

Pressekontakt
Deutsche Gesellschaft für Senologie e.V.
Anja Frohloff und Gabriele Nioduschewski – Pressestelle
Hausvogteiplatz 12, 10117 Berlin
Tel: +49 (0) 30 514 88 33 33
Mobil: +49 (0) 152 34 37 32 96
E-Mail: presse@senologie.org
Pressebüro im Internationalen Congress Center Dresden Raum 3.40